• © Alfred Mogelseng
  • © Alfred Mogelseng
  • © Alfred Mogelseng
  • © Alfred Mogelseng

Slider

Countdown

bg image

Ausstellung

Alfred Mogelseng

ERGÜSSE

AUSSTELLUNGSZEITRAUM
01. – 17. Dezember 2017

»Mogelseng zeigt auf, warum der Führer platzt und wie sich die Natur den Strand zurück erobert.«

_Handzeichnung _Karikatur

Kuenstler

Der Künstler

_1965 geboren in Bad Elster _1971 Einschulung, wenig später Fahrradunfall, seither Ablehnung sportlicher Betätigung _1974 erfolgreiche Teilnahme an der Mathematikolympiade, Hinwendung zu den schöngeistigen Musen jeglichen Colours _seit 1981 Tätigkeit in verschiedenen Berufen: Krankenwärter, Hörbuchautor, Vinyldealer, Jazzmusiker, Poet, Maler und Zeichner, Milieustudent, diverse Frauengeschichten _1995 beobachtendes Studium der Plauener Kunstszene, keinerlei Erkenntnisse _2000 gemeinsam mit dem Plauener Zeichner Wolfgang Trugant, illustrierter Gedichtband »Der Aal im Geigenteich – Gedichte und Zeichnungen von Lust und Unlust« _2003 Hinwendung zur Musik, Gründung der Experimentalgruppe »Art Plastic Trio«, Auflösung 2005 _2008 nach Schaffenspause wieder Beschäftigung mit der Malerei, kleinere Ausstellungen im europäischen Raum, weitere musikalische Projekte, unter anderem mit der Jazzrockband P.I.M.P. _2010 nervenaufreibender, zuletzt aber erfolgreicher Prozess um die Namensrechte des »Art Plastic Trios«, Mogelseng finanziell am Ende, hält sich mit Landschaftsaquarellen und Mundharmonikaunterricht über Wasser _2014 wieder kleinere Zeichnungen, aber keinerlei Ausstellungen _Dezember 2017 Mogelseng traut sich wieder an die Öffentlichkeit

Infos

INFOS ZUM BESUCH IN DER GALERIE

Galerie 2

ES LEBE DIE GALERIE

Unterstützen auch Sie die junge Kunst in Plauen und die Galerie Forum K mit Ihrer Fördermitgliedschaft.
Anträge erhalten Sie auf unserer Website und persönlich vor Ort.