• © Iwalewahaus, Uni Bayreuth
  • © Iwalewahaus, Uni Bayreuth
  • © Iwalewahaus, Uni Bayreuth

Slider


bg image

Ausstellung

tsvantsɪç ɔpjɛktə

moderne und zeitgenössische Kunst aus Afrika

AUSSTELLUNGSZEITRAUM
2. – 18. JUNI 2017

Mitarbeiter_innen, Künstler_innen und Besucher_innen des Iwalewahaus wählen monatlich ein „Objekt des Monats“ aus der hauseigenen Sammlung, welches dann im Foyer des Hauses jeweils 30 Tage lang gezeigt wird. So sind in den letzten zweieinhalb Jahren mehr als 30 Objekte aus den Depots der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.

„20 Objekte – tsvantsɪç ɔpjɛktə“ greift auf die Objekt-des-Monats-Reihe zurück und zeigt eine Auswahl der Arbeiten erstmals gesammelt in einer Ausstellung. Die Zusammenstellung will keinen Überblick über die bildnerische Vielfalt des afrikanischen Kontinents bieten, sie ordnet die Arbeiten auch keinem übergreifenden Thema zu. Sie stellt vielmehr die einzelne künstlerische Arbeit in den Mittelpunkt und lädt zur Auseinandersetzung mit ihr ein. Handreichungen zu Motiv, Technik und Künstler_in ermöglichen den Zugang zum Entstehungskontext der jeweiligen Arbeit, der so unterschiedlich ist, wie es die Objekte selbst sind.

_Ölbilder _Skulpturen _Acrylbilder _Zeichnungen _Fotografien

Vernissage

VERNISSAGE
2. Juni 2017
19.30 Uhr

_Einführung in die Ausstellung Fabian Lehmann MA Doktorand
(Bayreuth International Graduate School of African Studies) / Iwalewahaus

bg image

Kuenstler

Iwalewahaus

Die Universität der Stadt Bayreuth betreibt schon seit 1981 mit, im und vom Iwalewahaus aus Forschung sowie Dokumentation zu moderner und zeitgenössischer Kunst aus Afrika. Es gibt eigene Ateliers, regelmäßig wechselnde Ausstellungen und entsprechende Veranstaltungen. Die zu lehrenden Bereiche sind Kunstwissenschaft mit Afrikabezug, Aspekte der afrikanischen Populärkultur, Institutionalisierung und Interaktion von Kunstwelten sowie allgemeine Fragen der Mediengeschichte und des Studiums visueller Kultur.

  • © Iwalewahaus, Uni Bayreuth
  • © Iwalewahaus, Uni Bayreuth
  • © Iwalewahaus, Uni Bayreuth

Countdown

Infos

INFOS ZUM BESUCH IN DER GALERIE

Galerie 2

ES LEBE DIE GALERIE

Unterstützen auch Sie die junge Kunst in Plauen und die Galerie Forum K mit Ihrer Fördermitgliedschaft.
Anträge erhalten Sie auf unserer Website und persönlich vor Ort.